Der Besuchsdienst Furttal ist ein gemeinnütziger, konfessionell und politisch neutraler Verein, welcher soziale Kontakte und als Pilotprojekt neu auch die Nachbarschaftshilfe in Otelfingen vermittelt.

Der Verein setzt sich dort ein, wo es keine Hilfe oder entsprechende Dienstleistungen gibt. Er fördert nachbarschaftliche Beziehungen und schliesst Lücken im sozialen Netzwerk. Er wird finanziert durch Mitgliederbeiträge von verschiedenen Kirchgemeinden, den politischen Gemeinden Dällikon und Dänikon, Passivmitglieder-Beiträgen und Spenden.

Die Finanzierung des Pilotprojektes «Nachbarschaftshilfe» in Otelfingen wird von der politischen Gemeinde Otelfingen getragen.